Matomo

Fußabdruck am Strand

Unsere Bestattungs­leistungen
Alles aus einer Hand

Unterstützung, die Ihnen Zeit zum Trauern gibt.

Alles ist auf einmal anders, wenn der Mensch neben Ihnen nicht mehr da ist. Plötzlich gibt es viele Dinge zu regeln, an die Sie eigentlich gar nicht denken möchten oder können. In dieser Ausnahmesituation sind wir Ihr starker Begleiter, der Ihnen die nötige Kraft, Ruhe und Unterstützung gibt. Wir entlasten Sie von sämtlichen Formalitäten, arrangieren alles passend zu der Persönlichkeit des Verstorbenen und gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein. Dabei betreut Sie ein kompetenter Berater von Anfang an und bleibt die ganze Zeit über Ihr persönlicher Ansprechpartner. Was uns besonders wichtig ist: Sie sollen sich bei uns gut aufgehoben fühlen – und dafür geben wir immer unser Bestes.

  • In-/Auslandsüberführung des Verstorbenen
  • Hygienische und thanatopraktische Versorgung
  • Kompetente Beratung in unseren Räumen oder bei Ihnen zu Hause
  • Unterstützung bei allen Formalitäten (An-/Abmeldungen, Haushalts­auflösungen u.v.m.)
  • Würdevolle Aufbahrung – auch in unseren eigenen Räumlichkeiten
  • Bereitstellung von Sarg oder Urne und der Sterbewäsche
  • Individuelle Gestaltung und Umsetzung des Abschieds
  • Blumenschmuck­bestellung, Steinabräumung und Inschriften (Florist/Steinmetz nach Wunsch)
  • Terminvereinbarungen und Absprachen mit Geistlichen, Rednern und Trauercafés
  • Klangvolle Begleitung der Trauerfeier durch Musiker oder von CD
  • Professioneller Entwurf und Druck individueller Trauerpost und -anzeigen
  • Trauerbegleitung durch uns, unser Gedenkportal oder empfohlene Psychologen

Online-Services
Formalitäten regeln & Bestattungs­details abstimmen

Formalitätenportal

Zu den Formalitäten, bei denen wir Sie entlasten können, gehören traditionell Abmeldungen bei Versicherungen, Rentenkassen usw. Auf Wunsch können wir aber noch mehr für Sie tun: Die Regelung des digitalen Nachlasses beinhaltet die Deaktivierung von Social-Media-Profilen, die zuverlässige und diskrete Kündigung von Konten bei Internet-Versandhäusern und Online-Diensten und sogar das Auffinden und Sichern von Online-Guthaben. Dabei können Sie über unser Formalitätenportal jederzeit den aktuellen Status einsehen und auch selbst Recherchen und Abmeldungen in die Wege leiten.

Mehr Sicherheit und Übersicht

  • Abmeldungen und digitaler Nachlass im Überblick.
  • Neue Abmeldungen und Recherchen veranlassen.
  • Ergebnisberichte zum Download.

Zur Festlegung Ihrer persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie von uns eine Registrierungs-E-Mail.

Auswahl von Produkten, Musik und Trauersprüchen

Särge, Urnen & mehr

Suchen Sie von zu Hause aus online den richtigen Sarg, die richtige Urne oder weitere Produkte aus. Auf Wunsch können auch mehrere Personen Zugang zur Auswahl erhalten und Sie bei Ihrer Auswahl unterstützen.

Urnenregal

Trauerfeiermusik

Wählen Sie aus unserer Online-Bibliothek mit ca. 500 Titeln die Musik für Ihre Trauerfeier aus. Sie können sich alle Titel auch vorher anhören. Ihr Lieblingsstück ist nicht dabei? Laden Sie ganz einfach eigene Musik hoch.

Nahaufnahme Violine

Formulierungen und Adressen für Ihren Trauerdruck

Stöbern Sie in unserer großen Auswahl an weltlichen und religiösen Sprüchen, Formulierungen, Zitaten, Psalmen und vielem mehr. Treffen Sie eine Vorauswahl, indem Sie Favoriten markieren und – stellen Sie so nach und nach Ihre individuell formulierte Trauerkarte zusammen.

Auch die Versandadressen können Sie uns online übermitteln: Die eingegebenen Adressen werden automatisch postalisch kontrolliert und gegebenenfalls ergänzt oder verbessert, doppelte Adressen werden markiert. Für Ihre Danksagungen kann später die bestehende Liste bearbeitet und wiederverwendet werden.

Detailaufnahme eine Traueranzeige

Jetzt einloggen und Bestattungsdetails abstimmen

Loggen Sie sich einfach mit einem Klick ein und wählen Sie Ihre Produkte, Musik und Trauersprüche aus. Wenn Sie für noch keine Login-Daten haben, sprechen Sie uns einfach an – wir senden Ihnen zur Registrierung eine E-Mail.

 

Abschied nehmen
Wir schenken Ihnen Zeit

Jeder Mensch ist einzigartig, hat bestimmte Charakterzüge und Dinge, die er liebt. Wir stellen diese Besonderheiten in den Vordergrund, denn so wird der letzte Weg ein würdevoller sein und Sie können bewusst und auf eine sehr persönliche Weise das Unfassbare erfassen und Ihren geliebten Menschen loslassen. Darum erzählen Sie uns von dem Verstorbenen: Was machte ihn aus? Hatte er ein Lieblingslied oder einen Gegenstand, der ihm am Herzen lag? Was haben Sie selbst für Vorstellungen? Ob Sie nun am offenen oder geschlossenen Sarg oder an der Urne Abschied nehmen möchten – wir setzen alles daran, Ihre Wünsche umzusetzen.

Abschiedsraum im Stryi Beerdigungsinstitut in Flensburg

Der letzte Weg ganz individuell.

  • Abschiedsraum in unserem Haus oder auf dem Friedhof Friedenshügel
  • Abschiednahme und Trauerfeier nach Ihren Vorstellungen
  • Individuelle Dekoration und Musik
  • Persönliche Sargbeigaben (z. B. Brief oder ein Bild)
  • Selbstgestaltung und Bemalung von Sarg oder Urne
  • Stimmungsvolle Beleuchtung und vieles mehr

Bestattungsarten
Ein erster Überblick

Ruhestätten, die Menschen Frieden geben. Es gibt eine Vielzahl an Grabarten, die Sie als letzte Ruhestätte für Ihren geliebten Menschen wählen können. Hat der Verstorbene zu Lebzeiten, beispielsweise im Rahmen einer Bestattungs­vorsorge, selbst keine Vorstellungen geäußert, treffen Sie zunächst die grundsätzliche Entscheidung für eine Sarg- oder Urnen­bestattung. Wir beraten Sie selbst­verständlich ausführlich zu den unterschiedlichen Bestattungs- sowie Grabarten und besichtigen die Ruhe­stätten auch gerne gemeinsam mit Ihnen vor Ort. Einen ersten Einblick erhalten Sie im Folgenden.

Für die klassische Erdbestattung im Sarg stehen auf den meisten Friedhöfen in Deutschland Wahl- und Reihengräber zur Verfügung. Der wesentliche Unterschied: Nur beim Wahlgrab können Sie die Lage auf dem Friedhof selbst bestimmen und die festgeschriebene Ruhezeit verlängern. Bei einer Feuerbestattung haben Sie weitere Alternativen, zum Beispiel Urnenwände (Kolumbarien), aber auch pflegefreie Gemeinschaftsgrabfelder, die je nach Friedhof vom einfachen Rasengrab bis hin zu aufwendig gestalteten und gärtnerisch betreuten Anlagen reichen können.

Grabarten in Flensburg

Wahlgräber auf dem Friedhof in Flensburg

Das Wahlgrab

Ein Wahlgrab kann frei ausgesucht, gestaltet und nach der Ruhezeit verlängert werden. Es bietet Platz für mehrere Särge und Urnen und kann so als gemeinsames Grab für die Familie dienen.

Reihengrab auf dem Friedhof in Flensburg

Das Reihengrab

Diese Grabstätte wird der Reihe nach durch die Friedhofsverwaltung belegt. Die Ruhefrist beträgt bei Urnen­bestattungen 20 Jahre und bei Sarg­bestattungen 25 Jahre. In der Regel kann sie danach nicht verlängert werden.

Anonyme Gräber in Flensburg

Das anonyme Grab

Bei einem anonymen Grab können die Angehörigen zwar den Friedhof bestimmen, wissen aber nicht wann und wo auf dem Grabfeld die Urne beigesetzt wird. Die Ruhefrist beträgt hierbei 20 Jahre.

Besondere Friedhofsgräber in Flensburg

Besondere Friedhofsgräber

Der Friedhof Friedenshügel bietet besondere Themen­grabstätten wie das Rosarium, das Wellenreich, den Baum­frieden oder den Ginkgo-Garten, der sich auch genau wie der Blättergarten auf dem Mühlenfriedhof befindet. Hier wurden zudem schöne Urnen­grabstellen an einer Engels­statue angelegt. Erfahren Sie mehr! Auf dem Friedhof in Adelby gibt es Urnen­gemeinschafts­gräber an einer Stele, Baumgräber und Gräber für bis zu zwei Urnen. Die Grabstellen werden der Reihe nach vergeben und von der Friedhofs­gärtnerei bepflanzt. Eine Grabplatte ist möglich.

Ruhestätten außerhalb des Friedhofs

Die Seebestattung

Die Seebestattung findet in ausgewiesenen Gebieten der Nordsee, der Ostsee oder auf einem der Weltmeere statt. Die Familie kann der Zeremonie auf See beiwohnen, aber auch „stille“ Beisetzungen sind möglich. In einer Seekarte werden die Koordinaten des Beisetzungsortes markiert.

Naturbestattung

In speziellen Bestattungswäldern, die es fast überall in Deutschland gibt, sind Urnenbeisetzungen am Fuße eines Baumes möglich. Auch einige Friedhöfe bieten diese Bestattungsform an. Zudem gibt es Friedhöfe mit Aschestreuwiesen. Das Verstreuen der Asche erfolgt jedoch in der Regel anonym.

Weiterführende Informationen zu den Beisetzungsmöglichkeiten auf dem von Ihnen gewünschten Friedhof sowie zu unterschiedlichen Bestattungsformen außerhalb klassischer Friedhöfe geben wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch.

Bestattungskosten
Die wichtigsten Fakten

Was kostet eine Bestattung? Auf diese Frage kann man nicht seriös mit einem Pauschalpreis antworten, denn eine Bestattung ist eine höchst individuelle Leistung. Sie setzt sich aus den Kosten für den Bestatter, für weitere Dienstleister wie Floristen und Steinmetze und aus den Friedhofs­gebühren zusammen. Erste Informationen zum Thema Bestattungs­kosten finden Sie in unserer Infothek. Ausführlich beraten wir Sie dann in einem persönlichen Gespräch. Dabei loten wir gemeinsam mit Ihnen aus, welche Bestattungs­details Ihnen besonders wichtig sind und welche auch entfallen könnten. So bleiben wir immer in Ihrem finanziellen Rahmen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Ratenzahlung.